logo


Es war kein gutes Jahr für Raumfahrzeuge: 2013 mussten sich Amerikaner und Europäer von verdienstvollen Forschungssatelliten verabschieden -einer davon stürzte in einer feurigen Show zur Erde.

Manchmal ist das Schicksal gnädig mit den betagten Maschinen. Wie zum Beispiel beim Nasa-Infrarotteleskop "Wise". Das hatte einst aus 2,7 Millionen Einzelbildern eine Himmelskarte von ungekannter Präzision gefertigt und unter anderem zweieinhalb Millionen Schwarzer Löcher entdeckt. Dann war irgendwann das Kühlmittel für wichtige Sensoren aufgebraucht.

mehr unter spiegel.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.