logo


08:18 Uhr - KOROLJOW (Gebiet Moskau) - Die Besatzung des bemannten Weltraumschiffes Sojus TMA-O5M ist in Kasachstan gelandet, teilt ein Sprecher des Flugleitzentrums (ZUP) bei Moskau mit, wo die Landung der Kapsel direkt übertragen wurde. Von der Internationalen Raumstation (ISS) kehrten der russische Kosmonaut Juri Malentschenko, die Nasa-Aatronautin Sanita Williams und der japanische Raumflieger Akihiko Hoshide zur Erde zurück.

Wie der ZUP-Sprecher unter Hinweis auf einen Offizier des Such- und Rettungsdienstes mitteilte, überstand die Besatzung die Landung ohne Probleme.
(RIA Novosti)

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.