logo

apple1-mainboard
Er ist eine gesuchte Rarität, zumal im Zeitalter des iKults: Am Freitag kommt beim Auktionshaus Sotheby's der erste Apple-Computer unter den Hammer. Vom Rechner Nummer I gibt es gerade einmal noch sechs funktionsfähige Modelle. Der Apparat sieht aus wie selbstgebastelt. Ist er auch. Doch den Sammlern, die sich für die klobige Kiste begeistern, interessiert sowieso nur das Innenleben. Und das ist wahrlich besonders: Es handelt sich um ein Modell des ersten Personal Computers, das einst die Apple-Gründer Steve Jobs und sein kongenialer Geschäftspartner Steve Wozniak gebaut haben. Am Freitag soll er in New York bei Sotheby's versteigert werden.

mehr unter spiegel.de




© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.