logo


Auf Ersuchen des Slowakischen Verbandes der Funkamateure gibt die Telekom-Behörde TÚSR (Telecommunications Office of the Slovak Republic) bekannt, dass die slowakischen Funkamateure eine Freigabe im Bereich 70 MHz = 4 m bekommen haben.

TÚSR setzt folgende Bedingungen fest:

-  Der Betrieb ist nur mit individueller Genehmigung erlaubt

- Der erlaubte Frequenzbereich ist von 70,250 bis 70,350 MHz mit dem Zuordnung von 70,250-70,350 MHz - CW, SSB und 70,300-70,350 MHz - FM. Der Amateurfunk -  Betrieb erfolgt  auf  sekundärer Basis.

- Maximale Leistung 10 W ERP.

- Die Genehmigung wird für einen Zeitraum von 1 Jahr ausgestellt.

Der Slowakische Amateurfunkverband SZR hatte eine Freigabe von  70,000 bis 70,500 MHz beantragt. Die TÚSR konnte diesem Ansuchen nicht  vollständig nachkommen, da in diesem Bereich ziviler und militärischer Mobilfunk angesiedelt sind und es daher zu unerwünschten Störungen führen könnte. SZRund  TÚSR werden noch über Erweiterungen verhandeln, um auch mit den meisten europäischen Stationen in Verbindung treten zu können.

Übersetzung: Gabriela Jarotková

(Quelle: oevsv.at)

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.