logo


Ein neuartiger Raketen-Treibstoff könnte die Raumfahrt revolutionieren. Das überraschend simple Gemisch aus Wasser und kleinsten Aluminium-Partikeln soll umweltfreundlicher, sicherer und ebenso leistungsstark wie herkömmlicher Sprit sein. Zudem könnte es den Weg zum Mars ebnen. Es ist Jahrzehnte her, seit die ersten Raketen in den Himmel gestiegen sind - doch während sich die Flugkörper selbst rasant weiterentwickelt haben, sind die Treibstoffe heute weitgehend dieselben wie noch vor mehr als 50 Jahren. Jetzt aber könnte eine Mixtur aus Metall und Eis einen entscheidenden Fortschritt bringen.

mehr unter spiegel.de
© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.