logo


Südafrikanische Funkamateure haben nun vollen Zugriff auf das 40-m-Band erhalten. Dies meldet Dennis Green, ZS4BS, auf der Webseite der IARU-Region 1. Für den Funkbetrieb steht das Segment von 7000 kHz bis 7200 kHz zur Verfügung. Weiterhin steht Genehmigungsinhabern mit ZR-Präfix auch ein Teilbereich im 20-m-Band zur Verfügung, die Zuweisung geht von 14225 kHz bis 14350 kHz.

(Quelle: DARC-Rundspruch)

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.