logo

kopernikus2
Der Astronom Nikolaus Kopernikus erhält 467 Jahre nach seinem Tod ein feierliches Begräbnis. Die Zeremonie soll im Mai 2010 in Polen stattfinden. Kopernikus' Überreste waren vor rund einem Jahr durch einen Gentest identifiziert worden. Warschau - Zunächst hatten die Archäologen noch gezweifelt. Gehörten die sterblichen Überreste, die im Sommer 2005 bei Grabungen in der Kathedrale der nordpolnischen Stadt Frombork gefunden wurden, tatsächlich dem weltberühmten Astronomen Nikolaus Kopernikus?

mehr unter spiegel.de

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.