logo


In der Nacht am 10 Dez 2009 von 00:00 bis 02:00 Uhr MEZ (also etwas für Nachteulen) findet ein Crossbandevent mit dem Langwellensender DDH47 auf 147,3 kHz und DL0PFB auf HF statt. Eddi/DK3UZ tastet den Sender fern, Jürgen/DL8HCI wird in den Seenotpausen in Langsamtastung die Namen von Funkpionieren aussenden.
Basis ist QRS3 = 1 dot in 3 Sekunden etc. Gedacht ist diese Betriebsart für Reichweitenversuche, es handelt sich nicht um Abstimmversuche, da steckt wirklich Text drin!!!
Nachlesen kann man die Aktivitäten auch im Internet unter http://www.mmqtc-award.org mit dem Link „Nobel Prize“.

(Jürgen/DL8HCI)
(Quelle: MF-Rundspruch Nr 43/2009)

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.