logo

weltraum200
12:08 MOSKAU, (RIA Novosti). Präsident Dmitri Medwedew hat allen Mitarbeitern und Veteranen der russischen Raumfahrt zu ihrem Berufsfest - dem Tag der Raumfahrt - gratuliert, der am heutigen Sonntag in Russland gefeiert wird. Vor genau 48 Jahren hatte der Held der Sowjetunion Juri Gagarin als erster Mensch im Raumschiff „Wostok“ die Erde umkreist.

„Die Eroberung des Weltraums ist eine der markantesten und unvergesslichsten Seiten der Geschichte des 20. Jahrhunderts geworden. Der Raumflug von Juri Gagarin am 12. April 1961 hat ein neues Zeitalter in der Entwicklung der Zivilisation eingeleitet. Der erste Schritt in den Weltraum wurde dank des Talents unserer herausragenden Konstrukteure und dank des Muts der Kosmonauten getan. Wir sind mit gutem Recht stolz darauf, dass dieser wissenschaftlich-technische Durchbruch gerade in unserem Land vollzogen wurde“, heißt es in einem Grußschreiben des Präsidenten.

Medwedew bringt die Überzeugung zum Ausdruck, dass „die wertvollen Erfahrungen und Kenntnisse unsere Fachleute sowie die Umsetzung nationaler und internationaler Programme die fortschrittliche Position Russlands auf dem Gebiet der Weltraumforschungen und der bemannten Flüge festigen und die Erfolge auf dem internationalen Markt der Weltraumdienstleistungen mehren werden.
© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.