logo

 

mars2
Foto: NASA

21:58 MOSKAU, 13. November (RIA Novosti). Für das Experiment eines simulierten bemannten Fluges zum Mars (der Start ist für das vierte Quartal 2007 geplant) haben sich laut Roskosmos bereits über 120 Freiwillige gemeldet.

Am Montag teilte Roskosmos (russische Raumfahrtagentur) mit: "Die Auswahl der Freiwilligen, die an dem Experiment teilnehmen wollen, geht weiter. Anträge sind von mehr als 120 Personen (darunter 16 Frauen) aus 21 Ländern eingereicht worden, so aus Australien, Argentinien, Brasilien, Weißrussland, Großbritannien, Indien, Italien, Spanien, Kolumbien, Mexiko, Portugal, den USA, der Ukraine und Estland."

Wie aus einer Mitteilung auf der offiziellen Webseite von Roskosmos hervorgeht, sollen den gegebenen Anwärtern nach einer Analyse ihrer Fragebogenangaben die Bedingungen der medizinischen und psychologischen Auswahl mitgeteilt werden. Beide Auswahlstufen führt eine Ärzte- und Expertenkommission des Instituts für medizinisch-biologische Probleme durch.

"Eine Mandatskommission ist gebildet worden und hat mit der Auswahl der Freiwilligen für das Experiment begonnen. Zum Kommissionsvorsitzenden wurde der Raumfahrer Dr. med. Boris Morukow, stellvertretender Direktor des Instituts, ernannt", heißt es in der Mitteilung.

Fachleute aus der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) haben ebenfalls ihren Wunsch geäußert, am Experiment teilzunehmen. "Nach Verhandlungen wurde vereinbart, dass europäische Fachleute an verschiedenen Arbeitsgruppen zur Vorbereitung des Experimentes, der Festlegung des umfassenden Forschungsprogramms und an der Teilfinanzierung des Projektes teilnehmen werden", meldet Roskosmos.

Außerdem seien für die Teilnahme am Experiment "Mars-500" "zwei Plätze für ESA-Forscher reserviert worden", ferner sei "beschlossen worden, dass ESA-Vertreter an einem oder zwei Satellitenexperimenten zur Simulierung der Bedingungen eines bis zu 105 Tage langen Raumfluges teilnehmen werden", heißt es in der Mitteilung.

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.