logo

Für Samstagvormittag, 29.07.2006 ist wieder ein Start eines Stratosphärenballons mit Amateurfunknutzlast vorgesehen. Startort ist diesmal das Schubart-Gymnasium, Innere Wallstrasse in Ulm. Der Start wird gegen 11:00 Uhr von Schülerinnen und Schülern der dortigen Schule mit der Unterstützung des DARC Ortsverbandes Ulm (P14) und des Arbeitskreises Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule (AATiS) durchgeführt.

Die Nutzlast besteht aus einer GPS-Bake zur genauen Standortbestimmung, Temperatur- und Feuchtesensoren aussen, Temperatursensor innen, und Bordspannungsüberwachung. Alle Daten werden auch in Sprache ausgesendet.
Der Ballon sendet unter dem Rufzeichen DF0AIS.

Auf 145.200 MHz wird abwechselnd Sprache in FM und Packet-Radio in AFSK mit 1200 bit/s gesendet. Folgende Daten können empfangen und ausgewertet werden:
Position, Locator, Flughöhe, Flugrichtung, Geschwindigkeit, Aussentemperatur, Innentemperatur, Luftfeuchte, Luftdruck und die Batteriespannung. Bitte beachtet, dass das Packet-Radio System NICHT connected werden kann!

Bitte unterstützt diese Mission durch Mitschrift der Telemetriedatensätze.
Während der Mission sind Rückfragen und Beobachtungsmeldungen im Packet-Radio DL-Convers auf Kanal 55 möglich. Auch wenn das Log noch so klein ist, es ist sehr wichtig für die Auswertung.

Info: Edgar Lerner, DL2GBG (P46)

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.