logo

DK0BLN Status

 

Rufzeichen Frequenz Übertragung Leistung Antenne TRX Status
DK0BLN
(Einstieg)
3.593 kHz
3.595 kHz
3.597 kHz
Pactor 1+2 40 W W3-2000 ICOM
IC-718
in Betrieb
DK0BLN
(Einstieg)
14.094 kHz
14.096 kHz
14.098 kHz
Pactor 1+2 40 W GPA30 ICOM
IC-718
in Betrieb
DK0BLN
(Einstieg)
14.105 kHz
14.107 kHz
Pactor 3 40 W GPA30 ICOM
IC-718
in Betrieb
DK0BLN-15
(Einstieg)
TX 439,700 MHz
RX 434,900 MHz
Paket Radio
76k8
15 W GP homemade in Betrieb
DK0BLN
Mailbox
Drahtlink         in Betrieb

 

 

08.11.2013
auf 80m ist ein erhörter Störnebel vorhanden. Die Ursache ist noch unbekannt.
18.08.2013
Der Technikraum ist immer noch warm, aber trotzdem wurde heute die technik wieder in Betrieb genommen.
Pactor und der Breitband-Einstieg für Packet-Radio sind also wieder qrv.
28.07.2013
Wegen Wäme und Unwetterwarnung erfolgt Abschaltung der Technik
03.07.2013
Seit dem 1.7.13 ist der 80m Pactor-Einstieg wieder QRV mit dem alten KW TRX , der Fehler ist eine Sicherung gewesen,  die Hochohmig wurde.
07.06.2013
Transeiver für den 80m-Pactor-Einstieg anscheinend defekt (keine Funktion mehr)
Überprüfung erst in 14 tagen möglich
30.08.2012 Fehler behoben, es war nur der Packet-Radio-Zugang gestört.
XNET hatte sich "aufgehangen"
28.08.2012 Mailbox down, Ursache zur Zeit unbekannt
11.08.2012 Reset des Modems vor Ort, 76k8-Einstieg wieder in Betrieb
28.07.2012 76k8-Einstieg ausgefallen
05.05.2012 Mailbox wieder in Betrieb
03.05.2012 Mailbox ist down, Ursache unbekannt
30.04.2012 manuellen Modemreset durchgeführt, danach alles wieder alles ok.
26.04.2012 Einstieg empfängt, jedoch sind die ausgesendeten Signale des Digi nicht auswertbar.
07.03.2012 kompletter Reset der Digis DB0FEZ und DK0BLN-15 durch Olaf, DL7VHF. Dies war notwendig, da seit Montag die USER-Einstiege nicht mehr richtig funktionierten.
04.03.2012 Mailbox wieder in Betrieb, Ursache war ein defekter RAID-Controller.
27.02.2012 Eine Auswechslung der als defekt markierten Festplatten hatte brachten keinen Erfolg. So wie es aussieht, ist wohl auch der RAID-Controller defekt. Die Lösung dieses Problems wird einige Zeit in Anspruch nehmen.
25.02.2012 Festplatten-Crash, an der Beseitigung wird gearbeitet
05.10.2011 neuer S&F Partner DB0ERF , S&F sollte wieder stabil funktionieren in Richtung Süden
25.09.2011 S&F Partner DB0TUD ist down, deswegen S&F Probleme bei DK0BLN
13.08.2011 Ausfall Einstieg DK0BLN-15, nach Reset des TNC4 alles i. O.
06.07.2011 Neustart der Boxhardware
05.07.2011 Mailbox lässt sich nicht connenten. Ursache unbekannt, Fehlerbehebung eingeleitet
12.03.2011 Es lässt sich kein Fehler feststellen. Am heutigen Tage konnte der 80m-Einstieg genutzt werden
11.03.2011 Es handelt sich vermutlich um einen Fehler in der Antenne. Die Problemlösung erfolgt in der nächsten Zeit.
10.03.2011 Es scheint wieder ein Problem mit dem 80m-Einstieg zu geben. Die Überprüfung erfolgt am 11. März
08.02.2011 seit 10:50 Uhr ist die Mailbox wieder in Betrieb. Es war ein Kaltstart des Box-Rechner vor Ort notwendig
07.02.2011 Box-Rechner am Abend ausgefallen, Ursache z. Z. unbekannt
06.02.2011 seit heute ist auch für 80m ein ICOM IC-718 in Betrieb
29.01.2011 Ausfall der Mailbox von 06:06 bis 14:54 Uhr. Neustart des PC vor Ort, Fehler nicht erkennbar
19.01.2011 80m-Einstieg wieder in Betrieb
09.01.2011 defekte Bauteile lokalisiert, leider sind sie nicht vorrätig.
Wir müssen ersteimal schauen, wo wir sie bekommen.
73 de Tom, DH7TS
29.12.2010 Hallo user von DK0BLN,
unser 80m-Transceiver ist defekt.
Ein Austausch kann erst am 08.01.2011 erfolgen.

Hello user of DK0BLN,
our 80m-transceiver is defective.
We can change it on 08.01.2011.

73 de André, DL7UAZ
16.11.2010 Hallo user,

alle Einstiege von DB0FEZ und DK0BLN auf 80m, 20m und 70cm waren am 13.11.2010 von 11:00 bis 17:00 wegen einer Geräteüberprüfung außer Betrieb. Mehrere Geräte müssen zur Reparatur.
Der 80m Pactor-Einstieg bleibt vorläufig geschlossen.

Hello user,

the gates of DK0BLN and DB0FEZ were out of order on 13.11.2010 from 10:00 to 16:00 z because of hardware check. Some sets must be repaired.
The 80m pactor gate of DK0BLN is closed for some days.

73 de André, DL7UAZ
18.01.2008 Sseit dem 18.01.2008 17:00 Uhr MEZ ist die Mailbox DK0BLN wieder qrv.
12.01.2008 Hallo user der pactor box DK0BLN, am Freitag, dem 11. Januar 2008 ist wegen eines Hardwarefehlers
der Rechner der Box ausgefallen. Die Box wird etwa 1 Woche ausser Betrieb sein.

Hello user of pactor box DK0BLN,
on friday 11th of January the computer of DK0BLN crashed.
The box will be out of order for one week.

73 de Andre, sysop DK0BLN
17.08.2003 %DK0BLN (.#BLN.DEU.EU) - Andr‚/DL7UAZ - Berlin - JO62SL   (DPBOX-Sytem) (P2)
(E)
(D) 3581                                                        1800-1000
(V) 14075 14078 14081                                           1000-1800
** DPBox-Linux-System    via AX-25 Digi: DB0FEZ     **
** using Marine firmware Robust connect possibility **

73 de Andr‚ , DL7UAZ
28.09.2002 Wegen Umbauarbeiten in den Räumlichkeiten vom QTH der Box und des Digis mussten wir den Pactor-Einstieg abschalten. Wie lange es nun dauert bis alles fertig ist, können wir leider nicht sagen, da wir kein Einfluss darauf haben.
14.09.2002 Hier mal eine kurze Info fuer die Pactor User.
Ein neues Netzteil wurde bestellt und in der Zwischenzeit wird auch der KW-TRX überprüft, ein Fehler wurde leider festgestellt, das der interne Lüfter bei sehr hoher Kühlkörpertemperatur nicht anläuft. Das scheint aber der einzige Fehler zu sein.
Wenn das Netzteil bis nächstes Wochenende da ist und der KW-TRX von der Überprüfung noch nicht, wird der zweite TS-440S/AT, welcher noch bei mir zu Hause ist, erst mal in Betrieb genommen.
Es kann also bloss noch ein paar Tage dauern bis der Pactor-Einstieg wieder zugeschaltet wird.
21.08.2002 Nach genauen Betrachten des defekten Netzteils möchte ich es nicht mehr im Dauereinsatz betreiben, das ist mir zu unsicher, nicht das noch der TRX dadurch kaputt geht.
Jetzt habe ich erst mal drei Wochen Urlaub, danach wird weiter über eine Lösung nachgedacht.
16.08.2002 Leider musste ich heute den Pactor-Einstieg abschalten. Der interne Lüfter des KW-TRX-Netzteils ist nicht mehr angelaufen und somit das Netzteil sehr heiss geworden ist.
Ich werde versuchen, das Netzteil am Wochenende zu reparieren. Wenn es nicht klappt, kann es passieren, das der Pactor-Einstieg für ein paar Wochen aus bleibt, bis ich ein passendes Netzteil gefunden habe das für Dauereinsatz zu gebrauchen ist.
07.04.2001 Seit dem 06.04.2001 arbeitet der PTC II bei DK0BLN mit der professionellen Marine Firmware 3.0a, wodurch es jetzt auch möglich ist, die Box mit dem Robust-Connect-Verfahren zu connecten.
28.01.2001 Seit dem 28.01.2001 läuft der Pactor Einstieg wieder mit der W3-2000, die jetzt ein SWR von 1:1.2 hat. Wenn es jetzt trotzdem noch nicht mit dem Pactor Einstieg klappen sollte, liegt es daran, das wir beim wieder einschalten den MIC-Regler des TRX versehentlich runter gedreht haben, wodurch nur ein paar Watt Sendeleistung raus gehen.
In den nächsten Tagen wird natürlich der MIC Regler wieder auf Sollwert gedreht, dann sollte der Pactor Einstieg wieder mit ca. 40Watt arbeiten.

 

 

© 2014 Funkzentrum In Media e. V.