logo


Eine neue europäische Sonde bringt die bisher leistungsfähigste Digitalkamera aller Zeiten ins All. Sie soll eine detaillierte 3D-Karte unserer Milchstraße zeichnen - und nicht weniger als eine Milliarde Sterne vermessen.

Egal, ob raffinierter Gedankenblitz oder Bonmot - wer gelegentlich den Kurznachrichtendienst Twitter nutzt, kennt das Problem: Bei 140 Zeichen ist Schluss. Also muss man lernen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das neue Vorzeigeprojekt der europäischen Weltraumforschung steht nun gewissermaßen vor einer ähnlichen Herausforderung.

mehr unter spiegel.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.