logo

12:38 Uhr MOSKAU, (RIA Novosti).

Das russische Flugleitzentrum (ZUP) will am Donnerstag die Internationale Raumstation (ISS) um etwa drei Kilometer anheben.

"Die Korrektur der ISS-Umlaufbahn wird mit den Triebwerken des angekoppelten Raumtransporters Progress M-56 vorgenommen. Die Operation soll gegen 15.30 Uhr Moskauer Zeit beginnen und 391 Sekunden dauern", teilte ein ZUP-Vertreter der RIA Novosti mit.

Der letzte Versuch einer Korrektur der ISS-Umlaufbahn mit den Triebwerken der Station sollte in der Nacht zum 20. April starten, wurde aber dann aufgehoben. Denn wegen der Antenne der Bord-Bordverbindung, die zuvor auf der Außenfläche der Station aufgestellt worden war, ließ sich der Deckel des ISS-Korrekturtriebwerkes nicht vollständig öffnen.

Wie Wladimir Solowjow, Flugleiter des russischen ISS-Segments, der RIA Novosti berichtete, wolle das Flugleitzentrum die Antenne nicht an einer anderen Stelle anbringen oder bei einem Ausstieg in freien Raum den Deckel manuell vollständig öffnen.

"Die Korrektur der ISS-Umlaufbahn werden wir nach wie vor mit Hilfe von Triebwerken der an die Station angekoppelten Raumfrachter Progress vornehmen", sagte Wladimir Solowjow.

+++++
04/05/2006 18:11 MOSKAU, 04. Mai (RIA Novosti). Die Operation zum Anheben der Internationalen Raumstation (ISS) um rund drei Kilometer hat begonnen.

Dazu teilte ein Vertreter des russischen Flugleitzentrums (russ. Abk.: ZUP) der RIA Novosti mit: "Die Triebwerke des angekoppelten Raumtransporters Progress M-56 wurden um 15.30 Uhr Moskauer Zeit eingeschaltet. Laut Plan sollen sie 391 Sekunden arbeiten und die ISS um ungefähr drei Kilometer anheben, um optimale Bedingungen der Ankopplung an den nächsten Progress M-57 zu sichern. Sein Start ist für Ende Juni geplant", sagte der ZUP-Vertreter.

Als Ergebnis des Orbitalmanövers soll die durchschnittliche ISS-Flughöhe auf 365 Kilometer gebracht werden.

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.