logo

peter1.jpg

 

Vom 7. bis zum 19. Februar will das Team der Peter One DXpedition QRV werden.


Da im vergangenen Jahr das Vorhaben wegen logistischer Probleme abgesagt werden musste, wird das internationale Interesse an der Insel mit der IOTA-Nummer AN-004 groß sein. Sie liegt für Mixed, SSB und CW auf den Plätzen 3, 5 und 4 der "Most Wanted"-Liste.

Die Opertoren haben zum überwiegenden Teil Antarktiserfahrung. Für die Aktivierung stehen insgesamt 16 Tage zur Verfügung. Das umfasst auch die Zeit für die Landung, Auf- und Abbau. Die Risiken liegen vor allem im Wetter und den Ausbreitungsbedingungen. QSL-Karten vermittelt N2OO. Alle QSO-Daten sollen Anfang 2007 ins Logbook of the World eingespielt werden.

(Quelle: DARC)

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.