logo

Eine erhebliche, zum 1. Januar 2023 in Kraft tretende Erhöhung des Preises, den die Kurzwellenstation Moosbrunn bei Wien für Elektroenergie zu zahlen hat, wirft ihre Schatten voraus. Bereits zum 30. Oktober kommt es zur Streichung einer Ausstrahlung des ORF und zum Rückzug anderer Programmveranstalter.

Nach der 2003 vollzogenen Einstellung von Radio Österreich International war über zwei Jahrzehnte nur noch ein Restbetrieb der Frequenz 6155 kHz am Morgen verblieben. Dabei wurde im Sommer eine Einkürzung der üblicherweise von 7.00 bis 8.20 Uhr laufenden Sendung auf 8.00 Uhr registriert.

mehr unter radioeins.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.