logo

Viele DX-Enthusiasten haben vor einiger Zeit mit Bedauern vernehmen müssen, dass das bei vielen Dxpeditionen erprobte Schiff "Braveheart" von seinem Eigner K6NRJ zum Verkauf angeboten wurde.

Das war auch der Grund, warum eine geplante Aktivierung der viel gesuchten DXCC-Entity Bouvet Island, 3Y dieses Jahr abgesagt werden musste. Die "Braveheart" hat inzwischen einen neuen Eigner gefunden. Wie zu hören ist, hat dieser zugesagt, zukünftig auch wieder mit dem Schiff DXpeditionen zu unterstützen. Der Heimathafen der "Braveheart" wird in Argentinien sein. Warten wir ab es jetzt wann wir wieder von der "Braveheart" hören. Weitere DX Expeditionen stehen nach Aussage der ARRL für 2022 schon in den Startvorbereitungen. Eine Alternative dazu ist auch die MARAMA, eine Sketch mit 31m Länge, die für 2022 die Bouvet Expedition plant. Die Webseite ist www.3y0j.no .Die Bedingungen dafür werden jetzt immer besser.

Info: Gerd, DL7GA

(Quelle: Bayern Ost Rundspruch)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.