logo

Radio Taiwan International ist einer der wenigen Programmveranstalter, die bis heute in deutscher Sprache über leistungsfähige Kurzwellen-Rundfunksender zu hören sind. Dabei traut nicht jeder dem Auslandsdienst aus Taipeh zu, in Europa auch ein Publikum ohne Bezug zum Kurzwellenhobby zu erreichen.

So sagte eine frühere Redakteurin, die inzwischen gekündigt hat, dem Deutschlandfunk:

„Die Strukturen sind einfach zu alt. Es ist unterfinanziert, und man kann sich als ausländische Journalistin dort nur begrenzt weiterentwickeln.“

Die Fokussierung auf das Kurzwellenhobby zeigt sich auch in Sonderaktionen wie jetzt erneut angekündigt: Zeitweise laufen die deutschen Sendungen außer der Reihe auch wieder über die Kurzwellensender in Taiwan. Das geschieht während deren sonstiger Betriebspause in der Nacht (Ortszeit).

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.