logo

So knapp ist bislang kein bekannter Asteroid an der Erde vorbeigeflogen: "2020 QG", ein Steinklumpen von der Größe eines Autos, hätte aber wohl auch beim Aufprall keine Schäden angerichtet.

Weit draußen im All, zwischen Mars und Jupiter, liegt die Heimat der Asteroiden. Hier kreisen unzählbare Brocken um die Sonne - sie sind Überbleibsel aus der Frühzeit unseres Sonnensystems. Die Anziehungskraft des Riesenplaneten Jupiter hat im Asteroidengürtel verhindert, dass sie sich zusammenballten und aus ihnen mehr wurde als Klumpen von maximal einigen Hundert Kilometern Größe.

mehr unter spiegel.de

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.