logo

Die AMSAT-DL bittet die Benutzer des neuen geostationären QO-100 Satelliten um Funkdisziplin. In den vergangenen Wochen haben leider einige Stationen mit erheblich zu viel Sendeleistung und teilweise auch außerhalb der vorgebenden offiziellen Bandgrenzen gesendet. Auch werden Dauerträger ohne Nennung des Rufzeichens gesendet. Dies wurde auch im Kontrollzentrum von Es'hailSat in Katar kritisch beobachtet.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Bitte senden Sie nicht lauter als die CW-Bake. Halten Sie die Bandpläne ein: Unterhalb der CW-Bake und oberhalb der PSK-Bake ist kein Betrieb erlaubt. Der Satellit ist kein Messgerät: Zum Testen ihrer Endstufe im Dauerlauf verwenden Sie bitte ein Dummyload und passendes Messgerät. Kontrollieren Sie regelmäßig die Bandbreite Ihrer Aussendungen, maximale Bandbreite 2,7 kHz, kein FM.

Katar hat der Gemeinschaft der Funkamateure mit dem Satelliten Qatar OSCAR-100 ein großartiges Geschenk gemacht. Wir sollten uns entsprechend angemessen verhalten. Bitte weisen Sie andere Stationen auf dem Transponder freundlich darauf hin. Sollte es weiterhin Verstöße geben, wäre im schlimmsten Fall mit einer zeitweisen Abschaltung zu rechnen.

(Quelle: DARC/AMSAT-DL)

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.