logo

Der norwegische Rundfunk NRK will seine Mittelwellensendungen auf Spitzbergen auch in der absehbaren Zukunft weiter fortsetzen. Noch im kommenden Oktober stillgesetzt werden soll hingegen der erst im Jahre 2000 in Betrieb gegangene Langwellensender in der Nordkap-Region.

Laut Radionytt.no gibt NRK an, 2018 einschlägigen Interessengruppen Gelegenheit gegeben zu haben, sich zur geplanten Abschaltung der Langwelle 153 kHz zu äußern. Es habe keine Einwände gegeben, da größere Schiffe, die aus den Küstengewässern hinausfahren, heute üblicherweise mit Satellitenempfang ausgestattet sind.

mehr unte radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.