logo

Für diejenigen, die zunächst ohne eigenes Equipment einmal „reinhören“ wollen, gibt es jetzt spezielle WebSDRs, womit der Empfang des Satelliten über das Internet möglich ist.

In Zusammenarbeit mit der AMSAT-UK hat der British Amateur Television Club (BATC) ein Schmalband-SDR und einen Spektrum-Viewer für den Breitband-Transponder aufgesetzt. Die WebSDRs sind über die Seite https://eshail.batc.org.uk/ zu erreichen. Weiterhin gibt es ein WebSDRs in Belgien unter http://188.210.92.22:8902/ sowie ein weiteres von ISØGRB unter http://websdr.is0grb.it:8901/

(Quelle: DARC)

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen