logo

Seit dem 29. Oktober 2017 werden die Hörfunksendungen der Deutschen Welle in englischer und französischer Sprache zwar noch produziert, als Konsequenz eines starken Rückgangs der Hörerzahlen jedoch nicht mehr terrestrisch ausgestrahlt. Ein Jahr später wird es zunächst keine weitere Abschaltrunde geben.

Mit solchen weiteren Abschaltungen ist zu rechnen, da die Zahlen zur Hörerbeteiligung auch bei einigen der jetzt noch verbliebenen Sendungen eine deutliche Sprache sprechen, zumal im Vergleich zu erheblichen Steigerungen bei der Reichweite für die Deutsche Welle insgesamt.

mehr unter radioeins.de

 

© 2018 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen