logo

 

www.elv.de

März

J6 - St. Lucia

saint_lucia-flagge
John, W5JON, wird vom 2. bis 11. März wieder sein Berg-QTH, mit Sicht auf die Karibische See und die Marigot Bay beziehen. Als J68JA wird er alle Bänder von 160 bis 6 m (inklusive 60 m) in SSB bedienen.

Weiterlesen...

Drei GLONASS-M-Apparate von Trägerrakete Proton-M auf Umlaufbahn gebracht


10:19 Uhr - MOSKAU (RIA Novosti). Die Trägerrakete Proton-M hat drei Raumsonden GLONASS-M auf die Umlaufbahn gebracht.

Weiterlesen...

Nasa-Berechnungen - Chile-Beben hat Erdachse verschoben

thumb_globus
Das Erdbeben in Chile hat heftige Auswirkungen auf den gesamten Globus. Laut Nasa-Forschern haben die Erschütterungen die Erdachse verschoben, die Erdumdrehung beschleunigt - und so die Tage verkürzt. Geologen warnen vor drastischen Folgen: Scheinbar erloschene Vulkane könnten ausbrechen.

Weiterlesen...

Die kosmische Fledermaus -- Sternentstehung in den Randgebieten des Orion

max_plank_astronomie
ESO 1009 - Bildveröffentlichung: Ein von der ESO neu veröffentlichtes Bild zeigt den filigranen Nebel NGC 1788, der in einer dunklen und oft übersehenen Ecke des Sternbilds Orion liegt. Obwohl diese geisterhafte Wolke weitab von den hellen Sternen des Orion liegt, dürften Teilchenwinde und Licht dieser Sterne den Nebel entscheidend beeinflusst haben, und auch für die Geburt der Vielzahl seiner jungen Sterne verantwortlich gewesen sein.

Weiterlesen...

Empfang von Flugzeugpositionsdaten kein verbotenes "Abhören"

gulfstream_v_nasa
Der Empfang und das Sichtbarmachen von Flugzeugpositionsdaten stellt kein verbotenes "Abhören" im Sinne des § 89 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) dar. Das geht aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Köln hervor, über den Rechtsanwalt Micheal Riedel in der Ausgabe 3/2010 der Zeitschrift "Funkamateur" berichtet.

Weiterlesen...

Sicher rechnen in der Wolke?

netzwerk
Bald könnten sich auch Firmen für Cloud Computing interessieren

IT.- Die Idee des Cloud Computings, der Rechenkraft aus der virtuellen Wolke, ist nicht neu. Doch viele Unternehmen hegen Bedenken gegenüber dieser Virtualisierung - zu unsicher, lautet der Hauptkritikpunkt.

Weiterlesen...

Neues 70 CM FM Relais DM0UHF im Raum Köln /Aachen / Mönchengladbach


DM0UHf  Relais  Frequenz  439,2375  MHz Ablage -7,6 MHz, Eingabefequenz 431,6375 MHz, Öffnung mit 1750 Hz Tonruf . Der Standort ist Erkelenz, Locator JO31CC. Die Höhe der Antenne ist 125 Meter üNN.

Weiterlesen...

3. Funker-BergBörse

fvlogo
Der Markt der Funk- und Sendetechnik im Museum auf dem Funkerberg Königs Wusterhausen

Die 3. FunkerBergBörse bietet die Plattform zum Tausch und Handel von technischen Einrichtungen und Zubehör mit Bezug zu Sende- und Empfangstechnik.

Weiterlesen...

Studenten steuern Satelliten

kepler-nasa_jpl
Foto: NASA/JPL

Die NASA geht beim Planetensucher Kepler kreative Wege

Raumfahrt.- Seit einem Jahr befindet sich der NASA-Satellit Kepler im All. Die Maschine hat ein Teleskop an Bord, mit dem sie nach erdähnlichen Planeten sucht. Ein Blick in Kepplers Kontrollzentrum in Pasadena.

Weiterlesen...

GPS-Messungen - Chile-Beben hat Kontinent verrückt


Das Erdbeben in Chile hat gigantische Kräfte freigesetzt - und weite Teile Südamerikas verschoben. Um drei Meter wurden manche Ortschaften versetzt. Die Bewegung hält an: Südamerikas Landschaften werden nun jahrelang auf Wanderschaft bleiben.

Weiterlesen...

Wolkenbedeckung unbeeinflusst von kosmischer Strahlung

max-planck-insritut_kernphysik
Änderungen der kosmischen Strahlung, wie sie durch Schwankungen der Sonnenaktivität auf der Zeitskala von einigen Tagen verursacht werden, haben keine Veränderungen der globalen oder regionalen Wolkenbedeckung zur Folge.

Weiterlesen...

VP2M - Montserrat

montserrat-flagge
VP2MCC ist das Call von Nick, G4FAL, wenn er sich vom 10. bis 17. März auf Montserrat (NA-103), aufhalten wird.

Weiterlesen...

Der Blitzemacher

teslacoil
Michael Krause: "Wie Nikola Tesla das 20. Jahrhundert erfand", Wiley-VCH Verlag, 381 Seiten

Nikola Tesla war ein genialer Erfinder: Er meldete einige hundert Patente an, erfand u.a. einen Wechselstromgenerator, einen Radiosender und sogar einen Röntgenapparat von ihm soll es geben.

Weiterlesen...

Aufschlussreiche Signale


Gammastrahlen zeugen von Sternenexplosionen außerhalb der Milchstraße

Astronomie.- Seit bald einem Jahrhundert treibt Astronomen die Frage um, woher die kosmische Strahlung kommt.

Weiterlesen...

UNITEC-1: Japanischer CubeSat soll zur Venus fliegen

unitec1-cubesat
Am 17. Mai soll ein japanischer CubeSat zur Venus fliegen. Der von Studenten und Funkamateuren gebaute Amateurfunksatellit mit den Massen 10 x 10 x 10 cm heisst UNITEC-1.

Weiterlesen...

CT9 - Madeira

madeira-flagge
Auch in diesem Jahr steht Madeira auf dem Reiseplan. Rosel, CT9/DL3KWR, und Hardy, CT9/DL3KWF, bleiben dort vier Wochen, und zwar vom 11. bis 25. März im ersten QTH.

Weiterlesen...

Funkbude bei DLØDPM wieder geöffnet


Nach erfolgtem Umbau der Sonderausstellung im Museum für Kommunikation in Frankfurt ist der Besuch der Sonderstation DLØDPM wieder möglich.

Weiterlesen...

Laserstrahl-Glaslöten für schonendes und langzeitstabiles Packaging elektronischer Bauteile

frauenhofer_ilt-logo
Höhere Integrationsdichte und Werkstoffkombinationen mit spezifischer Funktionalität kennzeichnen elektronische und elektrotechnische Produkte. Insbesondere das hermetische Packaging stellt die Fertigungstechnik vor besondere Herausforderungen, denen mit konventionellen Ansätzen wie Kleben und Löten nicht mehr begegnet werden kann.

Weiterlesen...

China setzt Mondforschung fort


12:05 Uhr - PEKING (RIA Novosti). Chinesische Wissenschaftler rechnen damit, dass eine weitere chinesische Mondsonde - Chane-2 - bereits im Oktober 2010 startet.

Weiterlesen...

Gemeinsame Erklärung der Leiter der bei der ISS zusammenarbeitenden Raumfahrtagenturen

iss-06_nasa
Paris, 11. März 2010 - Die Leiter der bei der Internationalen Raumstation (ISS) zusammenarbeitenden Raumfahrtagenturen Kanadas, Europas, Japans, Russlands und der Vereinigten Staaten sind am 11. März 2010 in Tokio zusammengekommen, um ihre Kooperation bei der ISS zu überprüfen.

Weiterlesen...

TP2 - Europarat

europarat-flagge
Der „Council of Europe Radio Amateur Club“ bringt vom 12. bis 14. März das Call TP6ØCE in SSB, CW, RTTY, PSK und über Satellit in die Luft.

Weiterlesen...

Leise PCs in Sicht

hochschule_konstanz
Forscher der Hochschule Konstanz und des Moskauer Energetischen Instituts entwickeln effektives Netzteil für Personal Computer.
Personal Computer können ganz schön laut sein. Kaum sind sie eingeschaltet, läuft schon der Lüfter. Je billiger das Modell, desto nerviger ist das Geräusch. Forscher der HTWG und des Moskauer Energetischen Institutes arbeiten daran, dieses lästige Problem aus der Welt zu schaffen.

Weiterlesen...

8Q - Malediven

malediven-flagge
Noel, F6BGC, macht vom 13. bis 21. März Urlaub auf der Malediveninsel Madoogali, (North Male Atoll, AS-013) und meldet sich in dieser Zeit gelegentlich als 8Q7NC von 6 bis 80 m. QSLs via Homecall, direkt oder via Bureau.

(Quelle: DXMB)

"PC Magazin" testete Powerline-Modems


Die Zeitschrift "PC Magazin" hat in der Ausgabe 3/2010 einen Testbericht über Inhouse-Powerline-Modems veröffentlicht.

Weiterlesen...

60-m-Band in Dänemark: Lizenzen für kompletten Bereich 5250-5450 kHz erhältlich

edr_daenemark_logo
In Dänemark können Funkamateure ab sofort eine Sendebewilligung für den gesamten Frequenzbereich von 5250-5450 kHz bekommen. Dies wurde im Umfeld des IARU Region 1 Interim Meetings in Wien bekannt.

Weiterlesen...

Bake UR0DMW in Betrieb


Kürzlich wurde im Locator KN18JS, etwa 30 km von der ukrainisch-slowakischen Grenze entfernt, die VHF/UHF/SHF Bake UR0DMW in Betrieb genommen. Die Station befindet sich in einer Höhe von 1.150 m, weshalb auch eine gute Hörbarkeit Richtung Westen gegeben sein sollte.

Weiterlesen...

Neues vom Fichtelberg und Collmberg


Das VHF-Relais auf dem Fichtelberg wurde aufgrund von Störungsmeldungen durch tschechische OMs und deutsche OMs abgeschaltet.

Weiterlesen...

Mars-Flug soll Mängel des ISS-Forschungsprogramms wettmachen

iss-mond-mars
20:40 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Die Internationale Raumstation hat ursprünglich nicht wissenschaftlichen, sondern eher politischen Zwecken gedient, beklagt Lew Seljony, Chef des russischen Instituts für Raumforschung, gibt aber Vorteile für künftige Mars-Missionen durch das ISS-Programm zu.

Weiterlesen...

CN - Marokko

marokko
Alfredo, IK7JWX (5C2J), Leo, I8LWL (5C2L), Simon, IZ7ATN (5C2SG), Ruggero, IK2PZC (5C2P), Antonello, IK2DUW (5C2W), und Michele, IK2GPQ (5C2Q), aktivieren vom 16. bis 23. März die Städte Essaouira (ARLHS MOR-019) und Agadir. Aktivität erfolgt auf allen Kurzwellenbändern und auf 6 m in CW, SSB, PSK31 und RTTY. QSL-Karten sind an die jeweiligen Heimatrufzeichen zu richten.

(Quelle: DXMB)

KW Bake R1ANF in der Antarktis QRV


Nach langer Odyssee von Deutschland zur Vostok Station (R1ANC, einer missglückten Inbetriebnahme dort, verbunden mit erheblichen logistischen Anstrengungen, wurde die von uns gebaute Bake am 08.03.2010 mit endgültiger und genehmigter Position auf der russischen Antarktisstation Bellingshausen R1ANF auf King George Island (South Shetlands) in Betrieb genommen.

Weiterlesen...

Verfassungsbeschwerde gegen "Elena" - Datenschützer starten Angriff auf riesigen Sozialdaten-Speicher


Fehlzeiten, Stundenlohn, Urlaubstage - der Staat speichert Informationen über Deutschlands Arbeitnehmer in einer riesigen Datenbank. Gegen die Zentraldatei mit den Sozialdaten wollen Datenschutzaktivisten jetzt Verfassungsbeschwerde einlegen und starten einen Großangriff.

Weiterlesen...

V2 - Antigua & Barbuda

antigua-barbuda-flagge
Babs, DL7AFS, und Lot, DJ7ZG, sind mal wieder auf Tour. Diesmal verschlägt es unsere Top-DXpeditionäre aus DL nach Antigua (NA-100).

Weiterlesen...

CT8 - Azoren


Tom, SP5UAF, und Marcin, SP5ES, sind vom 17. bis 29. März als CT8/HCs von der Insel Sao Miguel (EU-003) auf allen Bändern in CW, SSB und Digimodes QRV.

Weiterlesen...

PJ4 - Niederländische Antille, Bonaire


Michal, PJ4/OK7MT, und Vit, PJ4/OK5MM, sind vom 18. März bis 1. April (im CQWW WPX SSB Contest als PJ4L) von Bonaire (SA-006, WLOTA LH-1279) QRV. Sie wollen auch am Russian DX Contest (20./21. März) teilnehmen. Alle QSLs gehen an OK7MT, direkt oder über das Büro.

(Quelle: DXMB)

Zerstörtes Kommunikationsnetz ist größtes Problem


Einen ganz weiten Blick über die hessischen Grenzen hinaus wollen wir heute wagen. Ralf Schiffner, DK8FA, hat im erdbebengebeutelten Chile viele Freunde und hat uns freundlicherweise einen Lagebericht über die Situation in Temuco zur Verfügung gestellt, wofür wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken. Hier der Bericht von Ralf.

Weiterlesen...

Schiffsglocke geschlagen - Sojus-Raumschiff von ISS abgekoppelt


12:10 Uhr - FLUGLEITZENTRUM (Stadt Koroljow, Gebiet Moskau), (RIA Novosti). Das Raumschiff Sojus TMA-16 mit dem russischen Kosmonauten und erstem Blogger im All Maxim Surajew und dem US-Astronauten Jeffrey Williams hat sich von der Internationalen Raumstation (ISS) abgekoppelt und Kurs auf die Erde genommen.

Weiterlesen...

Sojus-Kapsel sicher in Kasachstan gelandet


14:48 Uhr - FLUGLEITZENTRUM KOROLJOW, (RIA Novosti). Der russische Kosmonaut Maxim Surajew und US-Astronaut Jeffrey Williams sind nach der 169-tägigen ISS-Mission sicher auf die Erde zurückgekehrt. Die Raumkapsel Sojus TMA-16 landete planmäßig in der kasachischen Steppe.

Weiterlesen...

Vor 45 Jahren: Sowjetunion feiert ersten Weltraumspaziergang


17:48 Uhr - MOSKAU, (Konstantin Bogdanow für RIA Novosti). Das Fernsehen übertrug das Ereignis in Schwarzweißbildern, die mit zahlreichen Störungen behaftet waren.

Weiterlesen...

FM - Martinique


Dim, UT5UGR, ist vom 19. bis 29. März als FM/KL7WA von NA-107 in der Luft.
Er beteiligt sich auch am Russian DX Contest und am CQ WW WPX SSB Contest (als TO7A).
QSL-Karten für beide Rufzeichen gehen an UT5UGR.

(Quelle: DXMB)

OA - Peru

peru-flagge
Daniel, DL5YWM, ist vom 20. März bis 15. Mai in Peru. Er plant Betrieb aus Lima als OA4/DL5YWM und womöglich auch aus anderen Rufzeichendistrikten, bzw. IOTA-Inseln.

(Quelle: DXMB)

Forschungsprojekt "AsteroidFinder" - Wie ein deutscher Satellit die Welt retten soll


Asteroiden sind eine Gefahr für die Erde, der Aufprall eines Riesenbrockens könnte das Leben auf dem Planeten auslöschen. Ein neuer Satellit aus Deutschland soll nun rechtzeitig vor den kosmischen Flugkörpern warnen: Er scannt ein Areal, das auf Himmelskarten bislang ein weißer Fleck ist.

Weiterlesen...

KHØ - Nördliche Marianen

nrdliche_marianen-flagge
Yoshi, JE2EHP, wird vom 21. bis 25. März als K1HP/KHØ von Saipan (OC-086) aus in der Luft sein. Er funkt in SSB, CW und RTTY auf Kurzwelle und 6 m. QSL via JE2EHP, Bureau bevorzugt.

(Quelle: DXMB)

Russische Rakete bringt US-Kommunikationssatellit sicher ins All


11:14 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Neun Stunden nach dem Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan hat die russische Trägerrakete Proton-M den US-amerikanischen Kommunikationssatelliten Echostar 14 sicher ins All gebracht.

Weiterlesen...

HH - Haiti

haiti_flagge
Jan, K4QD, und Don, AF4Z, werden vom 22. März bis zum 2. April als HH4/Homecall vom Nordwesten Haitis aktiv sein. Sie funken von 160 bis 10 m in CW, SSB und RTTY.

Weiterlesen...

Sandkastenspiele fürs Marsmobil


Arbeit in der Hightech-Sandkiste: Roboter, die auf dem Mond oder dem Mars unterwegs sein sollen, brauchen ganz besondere Räder. Deutsche Forscher haben ein ebenso simples wie originelles Konzept dafür entwickelt. Bis zum Start dauert es allerdings noch ein bisschen.

Weiterlesen...

Galileo: Die Bodenstation erhält ihr Herzstück

ptb
PTB liefert Atomuhren-Ensemble für das europäische Satellitennavigationssystem.
Physiker lieben kleine Rechenbeispiele: Wenn die Uhr eines Navigationssatelliten um nur eine millionstel Sekunde falsch ginge, könnte Ihr Navi im Auto vermuten, es befände sich 300 Meter neben der Straße, vielleicht auf freiem Feld, inmitten eines Wohnblocks oder auf einer Parallelstraße.

Weiterlesen...

23. März - Internationaler Tag der Meteorologie


Weltorganisation für Meteorologie feiert 60jähriges Bestehen

Offenbach – Der alljährlich begangene internationale Tag der Meteorologie geht zurück auf den Tag der Gründung der Weltorganisation für Meteorologie WMO (World Meteorological Organization) am 23. März 1950.

Weiterlesen...

P4 - Aruba

aruba-flagge
Stefan, DK1MM, ist seit dem 19. März in Aruba und ist noch bis zum 1. April als P4/DK1MM von dort QRV.

Weiterlesen...

Simon Brown, HB9DRV bekommt Dayton Hamvention® Award 2010

hb9drv
Der Schweizer Funkamateur Simon Brown, HB9DRV aus Laax bekommt den diesjährigen Dayton Hamvention® Award in der Kategorie «Technical Excellence».

Weiterlesen...

Analoge Nasa-Bilder - Die Mondschatz-Jäger

mond-blick_zum_himmel
Diese Aufnahmen sind ein wissenschaftlicher Schatz, aber beinahe wurden sie weggeworfen: Nur weil eine Archivarin der Nasa einschritt, überlebten Hunderte Magnetbänder mit Fotos von Mond und Erde. Jetzt rekonstruieren Ingenieure die eindrucksvollen Bilder - ein Wettlauf gegen die Zeit.

Weiterlesen...

YS - El Salvador

el_salvador-flagge
Roberto, I2JIN, wird sich vom 24. März bis zum 11. April als YS3CW melden.
Seine Aktivität wird überwiegend in Telegrafie erfolgen. QSL-Karten gehen entweder direkt oder über das Büro an sein Heimatrufzeichen.

(Quelle: DXMB)

CT9 - Madeira

madeira-flagge
Helmut, DF7ZS, wird ab dem 25. März wieder eine Woche in Madeira sein und zum CQ WPX SSB als CR3L oder CQ3L QRV sein.

Weiterlesen...

© 2014 Funkzentrum In Media e. V.